Menü
www.cultural-shock.de

Aus- und Einstieg der Drogenwelt

 

Der Ausstieg für die Einen und der Einstieg für die Anderen...

Ursula Sabisch, Kaiserin, Rübenkoppel 1, 23564 Lübeck

An die

Ausländischen Botschafter

in der BRD

Verteiler weltweit

 

Lübeck, 29. Mai 2005

 

Vorsichtsmaßnahmen/ Informationen/ Steuerung

 

Sehr geehrte Herrschaften!

Im Anschluss an das jüngste Schreiben meiner Person möchte oder besser muss ich einen etwas hochkomplizierten Brief an Sie abgeben, da Sie als Botschafter und Diplomaten für übergreifende Rechte und Pflichten der Menschheit der jeweiligen Staaten Ihre Zuständigkeit haben.

Somit sind Sie vorbestimmte* Personen, die sich nun in unserem schweren Zeitalter direkt in einem politischen Feld bewegen, welches sich hochexplosiv gestalten könnte.

Wie bereits auch schriftlich festgelegt, bildet eine der Botschafterketten unter Führung von König Jürgen die weltweite Regierungsgewalt. Dabei handelt es sich um die Königlich Dänischen Botschafter, wobei den ausländischen Botschaftern in Dänemark und in der BRD auch eine besondere Aufgabe zukommt.

Dieses Schreiben sollten Sie zuerst an bestimmte vertrauenswürdige Personen weitergeben, damit entsprechende Maßnahmen ergriffen werden können, die eine hochkomplizierte Steuerung betreffen und somit auch den überdimensionalen Bereich berühren werden.

Nicht nur der Terrorismus auch die Mafia, die sich ebenfalls kontinuierlich verbreiten konnten wie auch Gruppen, die Putschversuche einzelner Staatsmänner planen, sorgen für eine Ablösung einiger derzeit Regierender, wie wir alle erkannt haben werden.

Nun gibt es auf der Welt Menschen, die nicht mehr ersetzbar sein werden, die wirklich unersetzlich sind und das macht die Sache und den Auftrag besonders schwierig auch weil eine gewisse Unbeweglichkeit dieser Personen das Resultat sein wird.

Zu diesem Personenkreis gehört nun vorrangig Ihre Obrigkeit, die sich aus drei Personen zusammensetzt als auch wohl unser Papst Johannes Paul II..***+

Somit bewegt sich die gesamte Menschheit nun auf dem Glatteis und kann im wahrsten Sinne des Wortes leicht einbrechen, wie wir gestern wieder in den Nachrichten durch das letzte schwere Erdbeben mit der Stärke 8,7 auf der Richterskala und dem heutigen Vulkanausbruch in Mexiko lernen mussten.

Auch wenn man sich auf dem politischen Parkett bewegt, muss damit gerechnet werden, dass man schnell ausrutschen kann und schwere Fehler gemacht werden könnten, wie Sie als Botschafter mit einer diplomatischen Ausbildung sicherlich wissen werden.

Wie Sie aus dem jüngsten Schreiben meiner Person entnehmen konnten, wird* auch Menschen mit einer hochkriminellen oder schmutzigen Laufbahn eine faire Chance eingeräumt werden müssen, um auf die richtige Seite überwechseln zu können und um der höchsten Gerichtsbarkeit beruhigt entgegen sehen zu können, die zwangsweise auf die Menschheit zusteuern wird.

Genau dazwischen bewegt sich besonders meine Person und so musste ich mich deshalb auch mit hochkomplizierten Gegebenheiten, welche eine Grundlage durch besonders schwere Psychosen begründen, beschäftigen.

Nicht nur Psychosen meiner Person, sondern auch anderer betroffener Personen, sowie weitere psychische Störungen und Erkrankungen gehören in dieses weite Feld, besonders wenn sich die Gerichtsbarkeit ankündigt oder anders ausgedrückt, wenn die gesamte Schöpfungsgeschichte ihrem Ende entgegen steuert.

Doch besonders auch Rauschgiftsüchtige kontaktieren mittels ihrer Psyche zwangsweise den überdimensionalen Bereich, so wie es Alkoholikern ebenfalls widerfahren kann.

Nicht zuletzt gehört in dieses Suchtverhalten des Menschen das Rauchen von Tabak oder das Trinken von Kaffee oder gar Tee. Kokainhaltige Mixgetränke gehören dann fast schon in die Gruppe der höheren Rauschmittel, sowie die neusten künstlichen Drogen wie Ecstasy, die durch chemische Verbindungen oder Mischungen als Drogen auf dem Markt sind.

Durch das Suchtverhalten besonders der Rauschgiftsüchtigen  kann jeder erkennen, dass der Entzug für den Betroffenen fast unmöglich sein wird, da die meisten Jugendlichen dieses Personenkreises keine kriminellen Ambitionen gehabt haben werden aber in der Regel durch die Beschaffungskriminalität der Drogen „zwangsweise“ straffällig geworden sind und somit auch für den Betroffenen ein „Seitenwechsel“ stattgefunden hat, den jedoch indirekt andere verschuldet haben.

Diese anderen, das sind hauptsächlich Leute aus dem sozialpolitischen Bereich, aus dem politischen Feld, aus dem sozialen Bereich, aus dem medizinischen Feld und auch aus dem geistlichen Umfeld.

Wollte man die kontinuierliche Vergrößerung der Drogenwelt stoppen oder bekämpfen, dann müsste sich fast jeder Staat zuerst einmal mit den Ursprungsländern der Drogen und deren Regierungsvertretern beschäftigen.

Besonders betroffen ist diesbezüglich Lateinamerika, doch der Anbau von diesen Rauschmitteln hat sich bereits dermaßen ausgebreitet, so dass eine Unüberschaubarkeit* den gesamten Markt deckt.

Dieser Markt wird sicherlich durch gefährliche Personenkreise beherrscht, die sich sehr häufig aus Drogenringen zusammensetzen. Der bekannteste Ring ist die berüchtigte Mafia, die sich aus vielen gefürchteten Mafiosi zusammensetzt.

Dort wo leicht und viel „Geld gemacht“ wird und die Ware einen sicheren Absatz findet, dort schließen sich gerne andere Gruppen an, wie zum Beispiel der Terrorismus, da auch er finanziert werden muss.

So ist das gesamte Umfeld der Drogenwelt hochexplosiv, da diese Kreise rücksichtslos und skrupellos sind und mit Sicherheit um ihren Platz und ihre Macht kämpfen werden.

Nicht jeder politisch Verantwortliche ist in seinem Handeln unabhängig, da die Mafia weit verzweigt ist und die Mafia häufiger als es bekannt sein wird, das politische Feld berührt und somit einzelne Regierungsmitglieder durch die Mafia erpressbar sein werden.

Besonders auch in Südeuropa und Lateinamerika, Afrika oder in den Ostblockstaaten kann ein hoher Staatsmann unter dem Druck der Mafia stehen, da diese sich gerne an den Familienangehörigen der Regierungsmitglieder vergreifen, um die Regierung unter Kontrolle zu haben. Auch kann es nicht ganz ausgeschlossen werden, dass ein Staatsmann oder einer seiner Familienangehörigen, sogar ein Kirchenmann selbst, ein Mitglied der Mafia ist.

Dazu kommt, dass durch die heutzutage künstlich hergestellten Drogen, die Ergreifung sämtlicher Dealer nun zusätzlich erschwert ist, weil die benötigten Stoffe leicht zu erhalten sind und sich dadurch der Kreis der Süchtigen und der Dealer schnell vergrößert hat. Dadurch werden auch die starken Rauschmittel einen immer höheren Absatz finden.

In den Schulen, Diskotheken oder Untergrundstationen werden die Jugendlichen gerne mit dem Gebrauch von Drogen bekannt gemacht, besonders aber in den Diskotheken, dort wo der Rausch durch Zigaretten, Alkohol und Musik leicht zum Ausprobieren einer Droge verleitet und wodurch im Übrigen auch bei einigen wenigen Jugendlichen Psychosen ausgelöst werden können, was die Fachleute bestätigen können müssten.

Um diese Kontaktierungen in den Griff zu bekommen und um die jungen Leute aus dem Teufelskreis zu holen oder die Vergrößerung dieser Kreise zu beenden, muss nun unverzüglich ein weltweit einheitliches Konzept ausgearbeitet werden, wobei alle Staaten der Welt eine Richtung einschlagen werden müssen, die eine echte Lösung des Problems einschließt, jedoch jeder Staat dabei selbstständig handlungsfähig bleiben muss, denn es ist beispielsweise nicht das gleiche, ob ein römisch katholischer Österreicher in diesen Kreis gerät oder ihn verlassen wird oder ob ein muslimischer Kubaner, ein buddhistischer Thailänder, ein Afrikaner, Inder oder ein Mischling damit kontaktiert wird.

Das Ganze ist selbst für jeden Spezialisten nicht mehr überschaubar, jedoch für den überdimensionalen Bereich wichtig*, der sicherlich auch aus Sicherheitsgründen eine Veränderung in dieser Steuerung benötigt.

Mit anderen Worten, der gesamte weltweite Drogenhandel muss unter die Kontrolle eines jeden einzelnen Staates gebracht werden, indem jeder Süchtige unter der ärztlichen Kontrolle durch einen Psychiater seine benötigte Menge an Rauschgift kostenlos durch die öffentliche Hand eines Sozialnetzes erhält.

Die benötigten Mengen werden unter staatlicher Kontrolle in den benötigten Mengen angebaut und zu einem angemessenen Preis direkt an sämtliche Staaten abzugeben sein. Durch diese Maßnahme gerät der gesamte, schwere Drogenhandel in das Schachmatt, was bedeuten würde, dass in der Umstellungsphase viele Regierungsmitglieder und deren Familienangehörige in aller höchster Lebensgefahr schweben würden, da sich die Mafiaringe das Geschäft nicht ohne Widerstand zu leisten, zerstören lassen werden.

So sollte für die erpressbaren Regierungsmitglieder und deren Familienangehörige jeweils in einer Übergangszeit eine Hotelanlage mit besonderen Schutzeinrichtungen und notwendigen Vorkehrungen zur Verfügung gestellt werden, wobei auch besonders auf die Anlieferungen der Hotelküche geachtet und das gesamte Personal in Augenschein genommen werden muss, solange, bis die Gefahr gebannt ist oder bis der überdimensionale Bereich die Kontrolle durch seine Aktivität übernehmen kann.

Ein Großteil der Bundeswehrsoldaten eines jeden Staates wäre für die Zerschlagung der gesamten Drogenszene einzusetzen, besonders auch, um die Stoffe für die künstlichen Drogen wie Ecstasy zu beschlagnahmen und diese Stoffe ebenfalls unter staatliche Kontrolle zu bringen.

Mit dem Missbrauch von Alkohol sollte in ähnlicher Form durch den Arzt und mittels Einzelhandel verfahren werden. Auch das Rauchen wird über die Ärzteschaft mittels eines Rezeptes der Zigarettenabgabe beziehungsweise Tabakabgabe durch Apotheken gesteuert werden müssen. Besonders auch die Abgabe von Morphium an die Krankenhäuser und Apotheken muss genau geregelt sein, da beispielsweise einem sterbenden Krebskranken am Ende seines Lebens Morphium wegen der starken, unmenschlichen Schmerzen gereicht wird, was wieder ganz besonders den überdimensionalen Bereich betrifft auch dann, wenn Rauschgiftsüchtige während eines Trips an einer Überdosis sterben.

Ebenso muss auch die Anwendung von Psychopharmaka und möglicherweise besondere Herzpräparate in einen Bezug zum überdimensionalen Bereich* gebracht werden, zumindest ist diesbezüglich der Faktor der Ungewissheit bezüglich des Sterbens eines Menschen unbedingt zu berücksichtigen.

So wird eines Tages die Menschheit diese abgehobenen Kreise verlassen können und verlassen* müssen und das wird nur gelingen, wenn sich die Menschheit im Klaren darüber ist, dass es diese Bereiche nach dem Leben gibt und dass diese Bereiche in eine Kontrolle gehören, die der Mensch auch verwalten* und mit übernehmen muss!

Da niemand, kein Mensch weiß, wie, warum, wie lange und ob genau diese Verbindungen benötigt werden könnten, wird ein Exempel statuiert werden müssen. Anstatt den bereits genannten Verantwortlichen die Schuld auf ewig anzulasten, werden diese die Chance erhalten, selbst diese Teufelskreise durch die Einnahme von Rauschgift kennen zu lernen. So sollten einige, die sich ihren Lebensunterhalt durch die betroffene Szene der Süchtigen offiziell verdient haben und dabei noch ein hohes Ansehen durch ihr soziales Engagement genießen konnten, am eigenen Leibe den Entzug des Rauschgiftes kennen lernen.

Jeder, der sich beruflich direkt oder indirekt mit der Drogenwelt beschäftigt hat, hätte längst ein vernünftiges Konzept auf den Tisch legen müssen, besonders dann, wenn demjenigen die qualvollen Folgen bekannt sind.

Die Dealer oder Mafiosi werden nicht unbedingt hinter Gitter müssen, denn was für den einen gilt, hat auch für den anderen zu gelten. Das würde bedeuten, dass eines Tages viele Dealer mit dieser Auflage wieder auf freien Fuß gesetzt werden könnten.

Den Dealern oder Mafiosi wird das Rauschgift gespritzt werden müssen, bis diese im wahrsten Sinne des Wortes dem Himmel nahe sind, um dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu kommen, indem diese den Entzug kennen lernen werden.

Das gilt auch für einige betroffene Regierungsmitglieder, die sich direkt oder indirekt die Taschen mit dem Geld von Süchtigen füllen konnten.

Verhandeln Sie bitte besonders mit den Staaten in Lateinamerika und geben Sie den Rauschgiftanbauern in den ärmeren Regionen die Möglichkeit, ihren Unterhalt mit dem kontrollierten Anbau von Drogen zu verdienen, sich jedoch durch diesen Verdienst hauptsächlich auf den Anbau von Getreide, Obst und Gemüse oder auf die Rinder- Schafe- und Schweinezucht konzentrieren zu können.

Unterlassen Sie es bitte, diese Felder mit Pestiziden zu vernichten, sondern lassen Sie die gesamte Ernte einfahren, indem den illegalen Bauern in den ärmsten Regionen kein Haar gekrümmt werden wird, die unter dem Druck der Mafia tätig waren oder keinen anderen Ausweg hatten. Anders wird es einem Drogenanbauer ergehen, der noch viele andere Alternativen gehabt hätte, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Diese Leute werden ebenfalls den „Stoff“ und die Folgen am eigenen Leibe spüren lernen müssen. Sollte Jemand dadurch den Tod finden, dann ist es eben Schicksal; eine andere Möglichkeit gibt es dann nicht mehr, wobei Niemand den Tod durch eine Überdosis herausfordern darf, da dieser "Niemand" dann selbst die Spritze zu spüren bekommen werden müsste.

Um dieses Schreiben zu vervollständigen, sollte erwähnt werden, dass durch den überdimensionalen Bereich ermöglicht werden muss, dass überdimensional durch die TV mittels meiner Person klargelegt werden sollte, dass das Recht auf Religionsfreiheit hinter dem Recht auf Wahrheit steht, weil das Recht auf die Wahrheit das Überleben der Menschheit ermöglichen kann.

Die Wahrheit sieht leider nicht gut aus, da es zurzeit mit Sicherheit noch kein Paradies (verschiedene Wohnungen mit Zwischen-Paradies-Zimmer möglich*) geben wird, in das ein Mensch wie auch kein Muslime nach dem Tod kommen könnte.

Auch die Christenheit glaubt an das Ewige Leben, doch man spricht diesbezüglich vom Jüngsten Tage / "Gericht".*

Auch hier an diesem Punkt wird die Menschheit in die Sache eingebunden sein, die mit der genannten überdimensionalen Steuerung in einen Zusammenhang zu bringen ist.

Mir persönlich ist der gesamte, funktionsfähige Kreislauf des Lebens einigermaßen* bekannt, der mit allen Weltreligionen eine Übereinstimmung findet, was kein Zufall sein wird.

Da es gefährlich wäre, zu viel zu erklären, sollte soviel erwähnt werden; das Christentum ist nachweislich die wahre und vorbestimmte Glaubensform, jedoch nur mit einer wahren Führung der einen Kirche, die an die Steuerung gebunden ist.

Durch das eingehaltene Zölibat eines römisch katholischen Geistlichen geht der Geistliche somit eine besondere Verbindung mit der direkten Steuerung ein, welche in der Übergangszeit parallel* (Knüppel *) laufen muss, um in dieser Verbindung geschützt bleiben zu können.

Das Christentum ist andeutungsweise eine Art Zwischenstufe des Buddhismus, des Konfuzianismus, des Lamaismus und des Hinduismus. Das Judentum gehört eher in die Zwischenstufe, jedoch besitzt es keine geistliche Führungsspitze, im Sinne wie das Christentum, das bereits durch das Sterben des Sohnes Gottes und durch die leibhaftige Auferstehung erlöst wurde.

Der Islam ist eher eine abgeänderte Unterstufe des Christentums, was einen Muslime nicht wirklich abwertet sondern ganz im Gegenteil.

Der Naturglaube der Stammesvölker also die Stammesreligionen gehen eher durch alle Religionen hindurch, wobei letztlich noch kein ausgereifter, wünschenswerter Lebenskreislauf funktionstüchtig sein wird.

Die Christlich Orthodoxen Kirchen und der Protestantismus sind eine Abzweigung der wahren Lehre des Christentums und somit besonders verhängnisvoll, doch in der Sache notwendig.

Daraus folgt bezogen auf dieses Schreiben, dass die überdimensionale Steuerung auch diesbezüglich beeinträchtigt wird und zwar etwa so stark, wie durch den Unterschied zwischen „Gut und Böse“. ................

Gemeint ist die menschliche Verbindung in fernen, fremden und gefährlichen Dimensionen (mittels Schöpfung/ Abtreibung*) und die untere, weltliche * Zuordnung zum aufzubauenden „Paradies oder zur Hölle“.

Sie sehen an diesen Aussagen, dass dieses Schreiben nicht unbedingt für die große Masse gedacht ist, doch für die vielen Menschen, die Länder übergreifend tätig sind oder tätig werden müssen, damit jeder erkennen kann, dass unter anderem der gesamte Aufbau/ Umbau* des Lebenskreislaufes gegen das kommende Ende gehalten werden muss, was auch durch die Zeichen der Erde immer deutlicher werden wird.

Sollten sich die Terroristen ergeben oder sich stellen, weil ihnen durch den überdimensionalen Bereich via TV vorgeführt wurde, dass es noch kein Paradies gibt und dass ein Muslime auch nie die Chance hatte durch den Tod, besonders bezüglich des „Heiligen Krieges“, in ein Paradies zu gelangen, dann werden diese Leute darüber Zeugnis an die große Masse ablegen müssen.

Aus diesem Grunde sollten diese Zeugen unbestraft am Leben bleiben, um eine Gegenleistung erbringen zu können. Folterungen und Schikanen sind bei Festnahme der Terroristen Niemandem gestattet, sondern nur eine entsprechende Gegenwehr, die möglichst mit Schrotflinten vonstatten gehen sollte.

Das Strafmaß bestimmt dann der überdimensionale Bereich, wie in vielen anderen Bereichen ebenfalls.

Bitte unterrichten Sie auch vorrangig den russischen Staatschef ............... in dieser Angelegenheit, da er durch seine Vergangenheit durch die Tätigkeit im Geheimdienst sicherlich auch Blut an den Händen hat. Auch wird er sehr genau spüren, dass er Zeit seines Lebens vor Putschversuchen und Anschlägen auf sein Leben niemals sicher sein wird, besonders auch weil die Mentalität der russischen oder ukrainischen Bevölkerung dazu neigt. Auch sein Vorgänger wusste dieses genau und hat mit Sicherheit nicht ganz uneigennützig einen Mann aus dem Geheimdienst als seinen Nachfolger bestimmt.

Herr ..* möge bitte bei seiner Entscheidung an seine Frau denken, welche durch die überdimensionale Steuerung in diesen schmutzigen Kreis mitgezogen wurde, obwohl sie sicherlich nicht in diesen Kreis gehört.

Auch das sollte jeder Ehepartner in Zukunft wissen und immer bedenken, nämlich, dass man durch den Ehepartner* die Seiten wechseln kann. Herr…..* ist mit Sicherheit nicht aus Zufall in den Staatsdienst berufen worden, so wie viele Andere ebenfalls nicht zufällig* hohe Ämter ausüben werden.

Grundsätzlich möchte ich noch ergänzend hinzufügen, dass ein erwachsener Mensch und ein Jugendlicher nicht dazu gezwungen werden wird, den wahren Glauben anzunehmen aber er wird zu seinem eigenen Schutz und zu seiner Sicherheit dazu gezwungen werden müssen, den falschen Glauben abzulegen und seine Nachkommen in die richtige Lehre zu bringen, was nur der überdimensionale Bereich durch den Knüppel meiner Person steuern kann.

Alles andere wäre nicht umsetzbar und auch dem Schöpfer gegenüber künstlich und somit unglaubwürdig.

i. A. Kaiserin

*Text wurde leicht verändert oder ergänzt*. Dez. 2016

* Dokument am 29.09.2019 überprüft.