Menü
www.cultural-shock.de

Informationen

 

Die Zeit drängt................. 

 

Ursula Sabisch, Meesenring 4, 23566 Lübeck, Germany

An die

SAT – Stationen

Weltweit

 

Lübeck, 21. Juni 2011

 

Verteiler/ Homepages

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Herrschaften,

in der Sache und im Auftrag möchte ich Sie als meine Zieladressaten oder SAT –Stationen  erneut  auf diesem Wege  kontaktieren und Sie über meine Homepages in Kenntnis setzen, welche genügend  Informationsmaterial  beinhalten, um sich entsprechen zu informieren und aktiv werden zu können.

Diese Schreiben sollten auch  an die  wichtigen Medienzentren und Publisher gelangen, damit für die Bevölkerungsschichten, die nicht das Internet benutzen oder nicht lesen können auch die Möglichkeit besteht,  sich  aus erster Hand zügig informieren zu lassen, beispielsweise durch den Rundfunk, die Briefpost  oder durch die örtlichen Tageszeitungen. 

Auch wenn sich die Geschehnisse vorerst  negativ für den Einzelnen auswirken könnten, sollte man die Kontrolle durch die angewandte Hightech nicht unterschätzen, sondern richtig bewerten, so dass das Internet als ein sehr wichtiges Instrument  einzustufen  ist, um in der Sache gegenhalten zu können.

Das geschieht hiermit und das geschieht durch meine sieben* plus* Homepages, wobei meine Hauptadresse wie folgt lautet:

www.ursulasabisch.netsempress.net

Meine  weiteren Pages sind ebenfalls  unter der genannten  Adresse  zu erreichen, welche ich laufend verändern oder ausbauen werde.

Auch Reisende können sich  beispielsweise vor Ort  Pages inhaltlich zusammenstellen, welche der  Sache und dem Auftrag  des Herrn dienlich sind, indem der Inhalt gebündelt und zusammenhängend schnell und kostengünstig an bestimmte Sammelstellen  weitergeleitet werden kann.

Der Grundbaustein in der Sache und in dem Auftrag jedoch steht bereits fest und ist  meinen diversen Homepages zu entnehmen.

Ich hoffe sehr, dass Sie sich die Zeit für diese Schreiben der Pages nehmen können, was einige Tage in Anspruch nehmen  wird und ich hoffe, dass viele von Ihnen  den Ernst der Lage richtig und nicht falsch einschätzen werden, auch wenn man manches Mal über den Inhalt oder Ausdruck der Schreiben lachen muss, was durchaus sein darf.

So verbleibe ich und wünsche Ihnen und Ihrem Team viel Spaß beim Lesen und Durchsehen meiner Pages.

Mit freundlichen Grüßen

U. Sabisch